Freiwillige Feuerwehr Winnert
von 1883


 
Navigation

   - Home

   - Wir über uns

   - Das Gerätehaus

   - Geschichte

   - Aktuelles

 > Archiv 2016 <

 > Archiv 2015 <

 > Archiv 2014 <

 > Archiv 2013 <

   - Übungsabende

   - Dienstplan 2018

   - Mitglied werden

   - Gemeinde Winnert

   - Impressum




 ------ Aktuelles ... Termine beachten... Aktuelles -----

Dienstplan der Feuerwehr 2015

Termine die bald anstehen:






Eine kleine Auswahl an Nachrichten und Aktivitäten
unserer Kameraden und Kameradinnen




Feuerwehrball 2015




















Hier könnt ihr euch schon mal die Bilder ansehen >






Aus Liebe zur Natur - Aktion "Saubere Feldmark"


Am Sonntag, den 29.03.2015, war es wieder an der Zeit, die materiellen Spuren zu beseitigen, die wir in unserer Landschaft hinterlassen, kurz: Müll sammeln! Dies ist eine Angelegenheit, die jeden Bürger unserer Gemeinde etwas angeht, um unser Landschaftsbild auch weiterhin genießen zu können. Leider fanden sich an dem verregneten Morgen überwiegend nur Feuerwehrangehörige ein, die allerdings glücklicherweise auch ihren Nachwuchs für diese Aktion begeisterten, so dass wir mit insgesamt 25 Erwachsenen und Kindern aufwarten konnten.

den ganzen Text weiterlesen >
Quelle: Dat Amtsblatt

Die Ehrung des nächsten Kameraden übernahm dann unsere Bürgermeisterin. Für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr wurde Bernd Daufeldt nach vorne gebeten. Er erhielt das Brandschutzehrenzeichen am Bande in Silber.

Bernd Heuer führte vom 26.02.1999 bis zum 06.02.2015 die Kasse unserer Wehr; um ihm für diese Dienste über solch eine lange Zeit zu danken, wurde auch ihm eine entsprechende Ehre zuteil.

Nach den zahlreichen Ehrungen folgten selbstverständlich dann die Beförderungen.

Vom Feuerwehranwärter zum Feuerwehrmann wurden Kevin Rahn und Udo Lütje befördert.
Weiterhin freuen wir uns auch sehr darüber, dass Regina Mittmann-Lütje nun als offizielle Feuerwehrfrau die Damen in unserer Wehr verstärkt.

Daniel Jakobsen bekam aufgrund seiner Truppführer-Ausbildung sowie seinen technischen Lehrgängen einen weiteren Stern auf die Schulter und darf sich daher als Hauptfeuerwehrmann mit 2 Sternen bezeichnen.

Anschließend an den offiziellen Teil folgte unsere Tombola. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns diese Verlosung  überhaupt ermöglichen! Weiterhin gilt ein weiterer Dank den fleißigen Helfern, unserem Festausschuss, die die Präsente organisieren und sich um das Auf- und Abbauen sorgen, außerdem Marianne und ihrem tollen Team für die Bewirtung, dem Musikzug Schwabstedt-Ostenfeld und auch dem DJ Volker Bossen für die musikalische Begleitung durch die Nacht.

Ihre Freiwillige Feuerwehr

 



Am Abend des 7. Novembers 2015 hieß die Freiwillige Feuerwehr Winnert ihre aktiven wie passiven Mitglieder und selbstverständlich auch Ihre Ehrenmitglieder herzlich zu ihrem diesjährigen Ball in den heiligen Hallen unserer Marianne willkommen.

Wie es sich für einen traditionellen Feuerwehrball gehört, stimmte uns zu Beginn der Musikzug Schwabstedt-Ostenfeld mit ihrer musikalischen Darbietung auf den Abend ein, gefolgt von der offiziellen Begrüßung durch unseren Gemeindewehrführer Heiko Mailahn.

Besonders hervorgehoben wurden dabei die Anwesenheit der Mitglieder aus den Nachbarwehren Ostenfeld und Schwabstedt sowie unserer Bürgermeisterin Jutta Rese.

 



Während der Pause zwischen Haupt – und Nachspeise verlas Heiko Mailahn den bisherigen Jahresbericht und fuhr, nachdem alle satt und zufrieden waren, mit den Ehrungen und Beförderungen fort.

Wir freuen uns darüber, dass Kai Heuer seit nunmehr 30 Jahren aktives Mitglied in unserer Wehr ist und auch Simone Martens ist seit dem 01.01.1985 eine treue Seele im Musikzug Ahrenviöl-Immenstedt. Beide wurden mit der entsprechenden Dienstaltersspange ausgezeichnet.

Es folgte eine Ehrung, die sicherlich noch nicht vielen Feuerwehrmitgliedern zuteil wurde!

Für 60 Jahre (!) Mitgliedschaft in unserer Freiwilligen wurden geehrt:

Reinhold Autzen-Rahn, Werner Flatterich, Hans-Peter Martens und Hans-Lorenz Petersen.

Auch Gerhard Autzen-Rahn zählte dazu; der Hauptbrandmeister mit 3 Sternen war von 1964 bis 1987 Gemeindewehrführer, außerdem von 1981 bis 1986 stellvertretender Amtswehrführer sowie von 1986 bis 1998 Amtswehrführer des alten Amtes Treene.

Allen wurde die Dienstaltersspange für 60 Jahre nebst einer gravierten Glastrophäe als Andenken an diese Ehrung durch Heiko Mailahn überreicht. Außerdem richtete er im Namen der Wehr die besten Wünsche aus und bedankte sich für die jahrelange Treue; mögen alle gesund bleiben.

                             © copyright by webmaster@feuerwehr-winnert.de